13. November 2019

Salon à rebours

politischer Diskurs gegen den Strom

Am 13. November 2019 um 19:00 Uhr findet der nächste Salon statt und Andre Anselmi von der Verbrauchergemeinschaft (VG) Dresden ins Cafe A Rebours eingeladen. Die VG betreibt mittlerweile 5 Supermärkte, die v.a. regionale Produkte vertreiben und in Mitgliederläden organisiert ist. D.h. der Betrieb der Läden wird durch Mitgliedsbeiträge ermöglicht, die Produkte werden zum Einkaufspreis an die Mitglieder abgegeben, auch Nicht-Mitglieder können dort einkaufen.

Wir finden, dass die VG eine beispielhafte wirtschaftliche Alternative ist, sie hat mittlerweile mehr als 10.000 Mitglieder...
Wer spezielle Fragen,  Anmerkungen oder Wünsche hat, kann sie gern schon schicken. Siehe auch https://www.vg-dresden.de/


Ort: Café A Rebours (Am Wendlender Schilde 5, Rostock)

Zeit: 13. November 2019, 19:00


Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt (KDA), der Rosa-Luxemburg-Stiftung und dem Café a Rebours statt.

 
 
 
 

 

Aufgrund der begrenzten Kapazität, bitten wir um Anmeldung per Telefon (0381-3756853),
Email (info@salon-a-rebours.de) oder nebenstehendem Kontaktformular.